Die Praxis



Die Diabetespraxis wurde 2002 eröffnet, damals auf dem Gelände des ehem. Rotes-Kreuz-Krankenhauses (jetzt: DRK Kliniken Nordhessen Standort Hansteinstraße). Zu dieser Zeit leitete Oberarzt Dr. Spuck die Diabetesstation und die Fußambulanz des Krankenhauses, und mit ihm zusammen entstand die Idee, die ambulante und stationäre Versorgung von Diabetikern besser zu verzahnen.

Das Konzept war erfolgreich. Praxisgründerin Dr. Winkelmann-Lind erhielt 2004 Unterstützung durch die Diabetologin Dr. Ute Henneböhle. So entstand die „Gemeinschaftspraxis Diabetes“. Gemeinsam mit einem hochspezialisierten Team werden Diabetessprechstunden, Fußsprechstunden, Einzelberatungen, Schulungen und Patientenseminare durchgeführt. 2015 wechselte die Leitung der stationären Diabetologie in die Hände von Frau Dr. Annette Kostka. Nun ist die Diabetologie am Rotes-Kreuz-Krankenhaus fest in weiblicher Hand. Die Diabetespraxis war stetig gewachsen. Schon lange machten die räumliche Enge und zu wenig Parkplätze Sorgen. Im Oktober 2016 zog zunächst die Diabetesstation in den 1. Stock der ehem. Klinik Dr. Koch in Kassel-Bettenhausen. Die Klinik gehört seit der Fusion der DRK Klinik Kaufungen und dem Rotes-Kreuz-Krankenhaus zu den neu gegründeten „DRK Kliniken Nordhessen“.

Im Juli 2017 war es dann soweit. Die Diabetespraxis packte Möbel, Schulungsmaterialien und den Mut zu einem Neuanfang zusammen und bezog helle und größere Räume im Erdgeschoss der Koch-Klinik. Diesen Entschluss haben wir bisher nicht bereut.

Bessere Arbeitsbedingungen, mehr Parkplätze für unsere Patienten und die Kooperation mit der stationären Diabetologie sollen helfen, die diabetologische Betreuung unserer Patienten für die Zukunft zu sichern.

Im Folgenden finden Sie das Leitbild der Diabetespraxis:

Wir setzen unsere Zeit, unser Wissen und unsere fachliche Kompetenz für Sie ein, um Sie im Einklang mit dem Diabetes durch den Alltag zu bringen. Wir respektieren die Wünsche und Ängste unserer Patienten. Wir bilden uns regelmäßig fort, um auf dem neusten Stand des Wissens zu bleiben. Wir achten auf sichere technische Ausstattung und hohe hygienische Standards. Freundlichkeit und Höflichkeit sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Unser Bestreben ist es, medizinisch notwendige Maßnahmen trotz ökonomischer Zwänge umzusetzen. Wir führen neue Behandlungsformen und Techniken ein, sobald deren Nutzen wissenschaftlich belegt und wir von deren Nützlichkeit überzeugt sind. Wir nutzen Vorschläge und Hinweise zur ständigen Verbesserung.

Denn wir können immer noch besser werden!

Anfahrt

So kommen Sie zu uns.

Lassen Sie sich eine Route
ermitteln oder werfen Sie einen
Blick auf unsere Anfahrtsskizze.

Sprechstunden

Mo. bis Fr.

9:00 - 12:00 Uhr

Mo., Di. und Do.

15:00 - 18:00 Uhr

Freitags

14:00 - 16:00 Uhr


Und nach Vereinbarung.

Kontakt

Eichwaldstraße 88
34123 Kassel
Telefon: 05 61 - 3 16 55 77
Telefax: 05 61 - 3 16 56 17
info@diabetespraxis-kassel.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok